Theaterbautheorien zwischen Kunst und Wissenschaft

Theaterbautheorien zwischen Kunst und Wissenschaft

Die Diskussion über Theaterbau im deutschsprachigen Raum
in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Jochen Meyer
CHF 38.00
inkl. MWST

Deutsch

1998. 17 x 24 cm, Klappenbroschur
388 Seiten, 173 Abbildungen sw
ISBN 978-3-85676-068-7
CHF 38.00 / EUR 35.00
Deutsch

Vorwort von Werner Oechslin
Gestaltet von Philippe Mouthon

Im 19. Jahrhundert erschienen die Theaterbautheorien prominenter Architekten wie Carl Gotthard Langhans, Friedrich Weinbrenner, Karl Friedrich Schinkel und Gottfried Semper. Über ein vertieftes Verständnis für den Theaterbau hinaus gibt Jochen Meyer Aufschluss über die soziale Funktion des Theaters jener Zeit.

English

1998. 17 x 24 cm, softcover with flap
388 pages, 173 illustrations b/w
ISBN 978-3-85676-068-7
CHF 38.00 / EUR 35.00
German

Foreword by Werner Oechslin
Designed by Philippe Mouthon

In the 19th century, the theatre building theories of prominent architects such as Carl Gotthard Langhans, Friedrich Weinbrenner, Karl Friedrich Schinkel and Gottfried Semper appeared. Beyond a deeper understanding of theatre construction, Jochen Meyer sheds light on the social function of the theatre of the time.