1:1 Metal Works

1:1 Metal Works

Eine digital-analoge Baustelle
Andrea Deplazes, Ludger Hovestadt (Hg.)
CHF 25.00
inkl. MWST

Deutsch

2007. 16,7 x 21 cm, Broschur
48 Seiten, 70 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-227-8
CHF 25.00 / EUR 23.50
Deutsch

Beiträge von Christoph Schindler und Barbara Wiskemann
Mit Fotografien von Maurice Grünig
Gestaltet von Barbara Wiskemann

Die Pausenüberdachung für das städtische Schulhaus Kernstrasse bot Studierenden der Architektur an der ETH Zürich die einmalige Gelegenheit, das Entwerfen in Metall mit der praktischen Umsetzung auf der Baustelle zu verbinden. Die Schar von 15 schwebenden Pilzdächern aus lasergeschnittenem und gefaltetem Blech veranschaulicht in einem gelungenen Experiment die Konflikte zwischen Vorstellung und Wirklichkeit, die beim Kontakt zwischen hochpräziser Lasertechnologie und den Widrigkeiten des Terrains unvermeidlich auftreten.

English

2007. 16.7 x 21 cm, softcover
48 pages, 70 illustrations
ISBN 978-3-85676-227-8
CHF 25.00 / EUR 23.50
German

Contributions by Christoph Schindler and Barbara Wiskemann
With photographs by Maurice Grünig
Designed by Barbara Wiskemann

The break roofing for the Kernstrasse municipal school building offered students of architecture at ETH Zurich the unique opportunity to combine metal design with practical implementation on the construction site. The group of 15 floating fungus roofs made of laser-cut and folded sheet metal illustrates in a successful experiment the conflicts between imagination and reality that inevitably arise during the contact between high-precision laser technology and the adversities of the terrain.