Las Vegas im Rückspiegel

Las Vegas im Rückspiegel

Die Stadt in Theorie, Fotografie und Film
Martino Stierli
CHF 58.00
inkl. MWST

Deutsch

2010. 17 x 25,5 cm, Klappenbroschur
352 Seiten, 227 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-249-0
CHF 58.00 / EUR 54.00
Deutsch

Vorwort von Stanislaus von Moos
Gestaltet von Philippe Mouthon

Aus dem Forschungsprojekt Learning from Las Vegas, das die Architekten Robert Venturi und Denise Scott Brown 1968 gemeinsam mit Steven Izenour und Studierenden der Yale University durchführten, resultierte 1972 die gleichnamige Publikation – ein Buch, das eine entscheidende Wende in der Architekturtheorie markierte. Martino Stierli untersucht diese Publikation sowie das Phänomen ihrer Wirkung im Kontext des amerikanischen Architektur- und Städtebaudiskurses der 1960er und 1970er Jahre und stellt sie in einen grösseren kulturhistorischen Zusammenhang.
Martino Stierlis Arbeit wurde ausgezeichnet mit der Goldmedaille der ETH Zürich und dem Theodor-Fischer-Preis 2008 des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München.

English

2010. 17 x 25.5 cm, softcover with flap
352 pages, 227 illustrations
ISBN 978-3-85676-249-0
CHF 58.00 / EUR 54.00
German

Foreword by Stanislaus von Moos
Designed by Philippe Mouthon

The research project Learning from Las Vegas, which the architects Robert Venturi and Denise Scott Brown carried out together with Steven Izenour and students of Yale University in 1968, resulted in the publication of the same name in 1972 – a book that marked a decisive turning point in architectural theory. Martino Stierli examines this publication and the phenomenon of its effect in the context of the American architectural and urban planning discourse of the 1960s and 1970s and places it in a broader cultural-historical context.
Martino Stierli’s work was honoured with the Gold Medal of ETH Zurich and the Theodor Fischer Award 2008 of the Zentralinstitut für Kunstgeschichte in Munich.