Harry Rosenthal 1892–1966

Harry Rosenthal 1892–1966

Architekt und Designer in Deutschland, Palästina,
Grossbritannien
Sylvia Claus
CHF 65.00
inkl. MWST

Deutsch

2006. 20 x 30 cm, Hardcover
272 Seiten, 255 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-156-1
65.00 CHF / 61.00 EUR
Deutsch

Vorwort von Werner Oechslin
Gestaltet von Philippe Mouthon

Der Architekt und Designer Harry Rosenthal gehörte zu den bedeutenden Vertretern der deutschen Moderne der 1920er und frühen 1930er Jahre. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 wurde seine Karriere jedoch jäh unterbrochen. Die Publikation rekonstruiert Rosenthals Wirken als Architekt und Innenarchitekt in Deutschland, Palästina und Grossbritannien und leistet damit auch einen differenzierten Beitrag zur Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts.

English

2006. 20 x 30 cm, hardcover
272 pages, 255 illustrations
ISBN 978-3-85676-156-1
CHF 65.00 / EUR 61.00
German

Foreword by Werner Oechslin
Designed by Philippe Mouthon

The architect and designer Harry Rosenthal was one of the most important representatives of German Modernism in the 1920s and early 1930s. However, his career was abruptly interrupted when the National Socialists came to power in 1933. The publication reconstructs Rosenthal’s work as an architect and interior designer in Germany, Palestine and Great Britain and thus makes a differentiated contribution to the social history of the 20th century.