Forms of Practice

Forms of Practice

German-Swiss Architecture 1980–2000
Irina Davidovici
CHF 65.00
inkl. MWST

Deutsch

2., überarbeitete und erweiterte Auflage
2018. 17 x 24 cm, Klappenbroschur
375 Seiten, 186 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-378-7
CHF 65.00 / EUR 58.00
Englisch

Gestaltet von Cartlidge Levene

Die Deutschschweizer Architektur erlangte während der 1980er und 1990er Jahre internationale Anerkennung für ihre konstruktive und ästhetische Kohärenz. Irina Davidovici diskutiert die kulturellen und theoretischen Bedingtheiten dieser Architektur als Facetten einer künstlerischen Haltung. Ihr Blick von aussen richtet sich auf die internationale Relevanz dieses Phänomens und auf die gemeinsamen Wertvorstellungen bei allem impliziten Konfliktpotential zwischen individuellen Lösungen, künstlerischer Integrität und ökonomischen Interessen. Die zweite Auflage wurde um verschiedene Fallstudien erweitert und behandelt zusätzliche Themen, die zu neuen Interpretationsansätzen führen.

English

2nd edition (revised and expanded)
2018. 17 x 24 cm, softcover with flap
375 pages, 186 illustrations
ISBN 978-3-85676-378-7
CHF 65.00 / EUR 58.00
English

Designed by Cartlidge Levene

During the 1980s and 1990s, German-Swiss architecture gained international recognition for its constructive and aesthetic coherence. Irina Davidovici discusses the cultural and theoretical conditions of this architecture as facets of an artistic attitude. Her external view focuses on the international relevance of this phenomenon and on common values despite the implicit conflict potential between individual solutions, artistic integrity and economic interests. The second edition has been extended by various case studies and deals with additional topics that lead to new interpretative approaches.