Expansion der Moderne

Expansion der Moderne

Wirtschaftswunder – Kalter Krieg – Avantgarde –
Populärkultur
Juerg Albrecht, Georg Kohler, Bruno Maurer (Hg.)
CHF 58.00
inkl. MWST

Deutsch

2010. 16 x 23 cm, Broschur
360 Seiten, 140 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-284-1
CHF 58.00 / EUR 54.00
Beiträge in Deutsch, Englisch oder Französisch

Beiträge von Juerg Albrecht, Ursula Amrein, Antoine Baudin, Thomas Buomberger, Beatriz Colomina, Kornelia Imesch, Kurt Imhof, Wolfram Knorr, Georg Kohler, Vittorio Magnago Lampugnani, Bruno Maurer, Stanislaus von Moos, Franz Müller, Werner Oechslin, Andreas Tönnesmann, Urs Widmer, Beat Wyss
Gestaltet von Juerg Albrecht und Sylvia Mutti nach einem Konzept von Robert & Durrer, Zürich

Die Aufbruchstimmung nach dem Zweiten Weltkrieg, die neue Konsumgesellschaft der Wirtschaftswunderära, der Amerikanismus, der Siegeszug der Populärkultur im Spiegel der Künste (Literatur, bildende Kunst, Film, Architektur, Städtebau, Design) und schliesslich die Schweiz als Drehscheibe im Kontext des Kalten Krieges – dies sind die Themen, die in dieser Publikation behandelt werden. Das auf einer interdisziplinären Tagung basierende Buch wurde vom gta Verlag und von SIK-ISEA gemeinsam veröffentlicht.

English

2010. 16 x 23 cm, softcover
360 pages, 140 illustrations
ISBN 978-3-85676-284-1
CHF 58.00 / EUR 54.00
Contributions in German, French or English

Contributions by Juerg Albrecht, Ursula Amrein, Antoine Baudin, Thomas Buomberger, Beatriz Colomina, Kornelia Imesch, Kurt Imhof, Wolfram Knorr, Georg Kohler, Vittorio Magnago Lampugnani, Bruno Maurer, Stanislaus von Moos, Franz Müller, Werner Oechslin, Andreas Tönnesmann, Urs Widmer, Beat Wyss
Designed by Juerg Albrecht and Sylvia Mutti from a concept by Robert & Durrer

The mood of optimism after the Second World War, the new consumer society of the era of the economic miracle, Americanism, the triumph of popular culture as reflected in the arts (literature, fine arts, film, architecture, urban development, design) and finally Switzerland as a hub in the context of the Cold War - these are the topics covered in this publication. The book, based on an interdisciplinary conference, was jointly published by gta Verlag and SIK-ISEA.