ETH Sport Center Science City

ETH Sport Center Science City

An der Schwelle zur Landschaft | Threshold to the Landscape
CHF 48.00
inkl. MWST

Deutsch

2009. 23 x 27 cm, Broschur
102 Seiten, 109 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-268-1
CHF 48.00 / EUR 45.00
Text in Deutsch und Englisch

Vorwort von Gerhard Schmitt
Beiträge von Hubertus Adam, Kaspar Egger, Stefan Geiser, Kurt Murer, Martin Tschanz, Martin Zollinger
Fotografien von Bruno Klomfar
Gestaltet von Bernet & Schönenberger

Im Mai 2009 wurde auf dem ETH Campus Hönggerberg die neue Dreifachturnhalle ETH Sport Center Science City offiziell eingeweiht. Die attraktive und grosszügige Sportanlage mit ihren vielseitigen Nutzungsangeboten wurde von dem Architektenteam Dietrich | Untertrifaller | Stäheli entworfen und ausgeführt. Das flache Gebäude ist ideal in die Landschaft eingebettet und zeichnet sich durch die vorbildliche Nachhaltigkeit seines Energiehaushalts aus. Diese Sportanlage ersetzt eine Einfachsporthalle aus dem Jahre 1978, die vom Architekten Albert Heinrich Steiner geplant wurde. Die vorliegende Baumonographie dokumentiert den Vorgängerbau sowie die Planung, Ausführung und Nutzung der neuen Anlage.

English

2009. 23 x 27 cm, softcover
102 pages, 109 illustrations
ISBN 978-3-85676-268-1
CHF 48.00 / EUR 45.00
Text in German and English

Foreword by Gerhard Schmitt
Contributions by Hubertus Adam, Kaspar Egger, Stefan Geiser, Kurt Murer, Martin Tschanz, Martin Zollinger
Photographs by Bruno Klomfar
Designed by Bernet & Schönenberger

On May 2009, the new triple gymnasium ETH Sport Center Science City was officially inaugurated on the ETH Hönggerberg campus. The attractive, spacious and versatile sports facility was designed and built by the architect team Dietrich | Untertrifaller | Stäheli. The flat building is ideally embedded in the landscape and is characterized by the exemplary sustainability of its energy balance. This sports facility replaces the simple sport hall from 1978, which was planned by the architect Albert Heinrich Steiner. This monograph documents the previous building as well as the planning, construction and use of the new facility.