La Construction des villes

La Construction des villes

Le Corbusiers erstes städtebauliches Traktat von 1910/11
Christoph Schnoor (Hg.)
CHF 69.00
inkl. MWST

Deutsch

2008. 21 x 24 cm, Hardcover
647 Seiten, 128 Abbildungen sw
ISBN 978-3-85676-211-7
CHF 69.00 / EUR 65.00
Deutsch mit Originaltext des französischen Manuskripts

Vorwort von Stanislaus von Moos
Gestaltet von Stauffenegger + Stutz

Während seines Aufenthalts in Deutschland 1910/11 verfasste Le Corbusier ein Manuskript, das sich mit den architektonisch-künstlerischen Aufgaben des Städtebaus auseinandersetzt. La Construction des villes liegt erstmals in vollständiger Form vor – im Original auf Französisch und in deutscher Übersetzung – zusammen mit den von Le Corbusier vorgesehenen Abbildungen und relevanten Ausschnitten der von ihm herangezogenen Quellen. Der Autor untersucht die Entstehungsgeschichte des Manuskripts und unterzieht es einer kritischen Würdigung innerhalb des zeitgenössischen Kontexts.

English

2008. 21 x 24 cm, hardcover
647 pages, 128 illustrations b/w
ISBN 978-3-85676-211-7
CHF 69.00 / EUR 65.00
German with original text of the French manuscript

Foreword by Stanislaus von Moos
Designed by Stauffenegger + Stutz

During his stay in Germany in 1910/11, Le Corbusier wrote a manuscript dealing with the architectural and artistic tasks of urban development. La Construction des villes is available for the first time in complete form – originally in French and in German translation - together with the illustrations provided by Le Corbusier and relevant excerpts from the sources he has used. The author examines the history of the manuscript and critically examines it within the contemporary context.