Bibliotheksbauten

Bibliotheksbauten

Annette Gigon, Mike Guyer, Gregory Grämiger,
Barbara Schlauri, Ulrike Traut (Hg.)
CHF 89.00
inkl. MWST

Deutsch

2018. 24 x 28 cm, Broschur mit Fadenheftung
328 Seiten, 613 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-381-7
CHF 89.00 / EUR 78.00
Deutsch

Vorwort von Annette Gigon und Mike Guyer
Beiträge von Gregory Grämiger, Michael Hagner, Markus Joachim, Ilma Rakusa, Arthur Rüegg, Philip Ursprung
Gestaltet von Trix Wetter

Bibliotheksgebäude dienen seit jeher nicht allein als Wissensspeicher, sondern ebenso als kollektiver Ort des Studiums, der stillen Lektüre, aber auch der Kommunikation. Obwohl das gedruckte Buch in den letzten Jahren durch die vermeintlich uneingeschränkte Verfügbarkeit von Informationen im Internet eine starke Konkurrenz erfahren hat, zeugen spektakuläre Bauten von der ungebrochenen Aktualität und Faszination der Bauaufgabe «Öffentliche Bibliothek». 40 besonders innovative Bibliotheksgebäude aus Europa, Asien und Amerika werden mit Fotografien, Plänen und einem ausführlichen Erläuterungstext präsentiert. Sechs begleitende Texte nähern sich den Orten an, in denen Bücher gesammelt, genutzt, gelesen und geliebt werden.

English

2018. 24 x 28 cm,softcover
328 pages, 613 illustrations
ISBN 978-3-85676-381-7
CHF 89.00 / EUR 78.00
German

Preface by Annette Gigon and Mike Guyer
Contributions by Gregory Grämiger, Michael Hagner, Markus Joachim, Ilma Rakusa, Arthur Rüegg, Philip Ursprung
Designed by Trix Wetter

Library buildings have always served not only to store knowledge, but also as collective places for study, quiet reading and communication. Although the supposedly unrestricted availability of information on the Internet has created competition for the printed book, spectacular buildings testify to the unbroken topicality and fascination of constructing public Libraries. Photographs, plans and a detailed explanatory text showcase 40 particularly innovative library buildings from Europe, Asia and America. Six accompanying texts discuss the places where books are collected, used, read and loved.