Barockrezeption zwischen Historismus und Moderne

Barockrezeption zwischen Historismus und Moderne

Die Architekturdiskussion in Prag 1890–1914
Alena Janatková
CHF 24.80
inkl. MWST

Deutsch

2000. 17 x 24 cm, Klappenbroschur
213 Seiten, 70 Abbildungen sw
ISBN 978-3-85676-095-3
CHF 24.80 / EUR 19.00
Deutsch

Vorwort von Werner Oechslin
Gestaltet von Philippe Mouthon

Die Aufwertung des Barocks und die Sanierung der Prager Altstadt führten um 1900 zur Aufnahme barocker Stilelemente in die Architektur, die letztendlich in den tschechischen Architekturkubismus mündeten. Alena Janatkovás Studie beleuchtet die gegenseitige Beeinflussung von Kunstgeschichte, Denkmalschutz, Architekturtheorie und architektonischer Praxis um 1900.

Diese Publikation wird ausserhalb der Schweiz mit der ISBN 978-3-7861-1787-2 vom Gebrüder Mann Verlag angeboten > Link

English

2000. 17 x 24 cm, softcover with flap
213 pages, 70 illustrations b/w
ISBN 978-3-85676-095-3
CHF 24.80 / EUR 19.00
German

Foreword by Werner Oechslin
Designed by Philippe Mouthon

Around 1900, the revaluation of the Baroque and the renovation of Prague's old town led to the incorporation of Baroque stylistic elements into the architecture, which eventually led to Czech architectural cubism. Alena Janatková’s study sheds light on the mutual influence between art history, monument protection, architectural theory and architectural practice around 1900.

This publication is offered outside Switzerland with the ISBN 978-3-7861-1787-2 by Gebrüder Mann Verlag. > Link