Amurs

Amurs

Bearth & Deplazes Architekten
CHF 59.00
inkl. MWST

Deutsch

2013. 28,8 x 32 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
288 Seiten, 117 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-305-3
CHF 59.00 / EUR 56.00
Text in Deutsch und Englisch

Einführung von Iso Camartin
Mit Fotografien von Tonatiuh Ambrosetti und Ralf Feiner
Gestaltet von Ramun Spescha

Valentin Bearth, Andrea Deplazes und Daniel Ladner, 2009 mit der Neuen Monte-Rosa-Hütte in Zermatt zu internationalem Ruhm gelangt, präsentieren in Amurs (Liebschaften) 18 Bauten ihres 1988 gegründeten Büros. Der Titel weist darauf hin, dass es sich bei diesen Projekten um eine persönliche Auswahl der Architekten handelt, eindrucksvoll illustriert durch grossformatige Fotografien von Tonatiuh Ambrosetti und Ralf Feiner. Ein Essay des Graubündner Publizisten und Schriftstellers Iso Camartin führt in das Werk der Architekten ein.

English

2013. 28.8 x 32 cm, hardcover with dust jacket
288 pages, 117 illustrations
ISBN 978-3-85676-305-3
CHF 59.00 / EUR 56.00
Text in German and English

Introduction by Iso Camartin
With photographs by Tonatiuh Ambrosetti and Ralf Feiner
Designed by Ramun Spescha

Valentin Bearth, Andrea Deplazes and Daniel Ladner, who achieved international fame in 2009 with the New Monte Rosa Hut in Zermatt, present in Amurs (love affairs) 18 buildings of their office, founded in 1988. The title indicates that these projects are a personal selection of the architects, impressively illustrated by large-format photographs by Tonatiuh Ambrosetti and Ralf Feiner. An essay by the Graubünden-based publicist and writer Iso Camartin introduces the work of the architects.